Akupunktmassage (APM)

Bei der APM werden mittels eines Therapiestäbchens die Energieleitbahnen (Meridiane) nachgezogen und Akupunkturpunkte behandelt. Bei dieser Regulationstherapie wird der Energiefluss aktiviert.


Besonders häufig behandeln wir:

  • Wirbelsäulen- und Gelenksblockaden
  • Funktionelle Beschwerden der inneren Organe
  • Schmerzzustände unklarer Herkunft
  • Rheumatischer Formenkreis
  • Müdigkeit und Stress
  • Schwangerschaftsbeschwerden
  • Konzentrationsschwierigkeiten
  • u.v.m.

 

Anwendungsempfehlungen:

  • (EAM) Energetische Ausgleichmassage mit Ohrbefund: Aufgrund des Ohrbefundes wird die weitere Behandlung individuell auf jeden Patienten abgestimmt. Mit der EAM wird versucht die Körperenergie wieder ins Geleichgewicht zu bringen.
  • Wirbelsäulenbehandlungen: z.B Lösen von Blockaden am (ISG, WS, ...)
  • Gelenksbehandlung: nach Verletzungen, Schmerzen unbekannter Ursache,...
  • Narbenentstören: z.B nach Operationen, Verletzungen, usw.   Narben die direkt im Energieflussgebiet (Meridianverlauf) liegen und den Energiefluss stören und einen Energiestau bewirken. Was die Ursachen für Folgeerkrankungen oder Schmerzen sein kann!